18.10.2020 in Allgemein

Jahreshauptversammlung der SPD Hümme

 

Mitten im Bürgermeisterwahlkampf, im Oktober dieses Jahres, hatte die SPD Hümme zur Jahreshauptversammlung geladen. Zunächst wurde in einer Schweigeminute dem in 2019 verstorben Mitglied, Herbert Wiegand, gedacht. Herbert hatte den Ortsverein über Jahre mit gestaltet und geprägt und war bis 2019 Kassierer der SPD. Nach über 40 Jahren musste er sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Nachdem der Vorsitzende, Michael König, seinen Rechenschaftsbericht des vergangenen Jahres abgegeben und Grüße der verhinderten MdB Esther Dilcher und MdL Oliver Ulloth ausrichten konnte, hielt Markus Mannsbarth einen sehr farbigen und interessanten Vortrag. Das Thema war gut gewählt, berichtete unser Bürgermeister doch sehr anschaulich welche Herausforderungen die Verwaltung im Rathaus im Umgang mit der Corona Pandemie hatte und weiterhin hat. Dieses Thema wird uns wahrscheinlich noch sehr lange begleiten, steigen die Infektionszahlen in Deutschland doch leider wieder  deutlich an. Den größten Raum nahmen die Themen zum Bürgermeister Wahlkampf und die Vorbereitungen zur Kommunalwahl im Frühjahr 2021 ein, der sich der Ortsverein gut gerüstet sieht. Sowohl auf Ortsebene, als auch im Bereich der Stadt Hofgeismar, wurden durch die SPD alle Themen aus dem Wahlprogramm 2016 abgearbeitet und umgesetzt. In den Augen des Vorsitzenden kann sich die Bilanz der SPD in Hofgeismar durchaus sehen lassen und sollte der Wahl des alten zum neuen Bürgermeister den richtigen und nötigen Rückenwind geben. Nach einem kleinen Imbiss mit noch langen zielführenden Gesprächen zu politischen Themen konnte Michael König die Sitzung schließen und zur nächsten Sitzung am 09. November einladen. Hier wird das Thema die Kommunalwahl 2021 sein, wobei der Ortsverein Hümme an diesem Tag seine Liste zur Wahl des Ortsbeirates aufstellen wird.

Michael König

Vorsitzender

15.09.2020 in Allgemein

Mehr Erfolge für Hofgeismar

 

03.05.2016 in Allgemein

TAGESFAHRT ZUR MOHNBLÜTE

 

Einladung Fahrt der AG 60 Plus

Liebe SPD-Mitglieder in Hofgeismar und den Stadtteilen, 

liebe AG 60 Plus Mitglieder.

Wir planen eine        TAGESFAHRT ZUR MOHNBLÜTE

Auf dem Meißner werden wir an einer Kutschfahrt teilnehmen. Weiterhin haben wir die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen (auf eigenen Kosten) . Das Kaffeegedeck am Nachmittag ist im Fahrpreis enthalten.

. Die Fahrt beginnt                   am Montag ,04. Juli 2016

um 09.00 Uhr

am ZOB Hofgeismar.

 

Die Rückfahrt ist                      gegen 16.30 Uhr  geplant .

 

 

Die Fahrt kostet                      31,00 Euro.

 

Mir ist es gelungen , bis zum 15.Mai 2016 15 Sitzplätze im Bus der Firma Hecker Reisen zu reservieren. Das bedeutet aber auch, ich benötige bis zum 15.05.2016 eine verbindliche Anmeldung

Die Anmeldung soll an Georg Conrad erfolgen (Kontakt siehe oben) 

 

Erleben wir gemeinsamen einen schönen Tag mit vielen fröhlichen Stunden.

Die SPD 60 Plus freut sich auf alle Fahrtteilnehmer und sagt ein herzliches Willkommen!.

 

Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Mit sozialdemokratischen Grüßen

 

 

Georg Conrad

Vorsitzender AG 60 Plus

25.01.2016 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Ab sofort hat die kleinste Wahlkabine der Welt geöffnet

 

Wählen, wann Sie wollen!
Einfach Briefwahlunterlagen im Rathaus
anfordern oder direkt dort wählen!

13.01.2016 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Neujahrsempfang: Gastredner Christian Ude sieht Kreis-SPD für Kommunalwahl gut aufgestellt

 

Über 300 Gäste kamen zum traditionellen Neujahrsempfang der SPD Kassel-Land in den Kursaal nach Bad Emstal. Unterbezirksvorsitzender Timon Gremmels (Niestetal) und der Spitzenkandidat für die Kreistagswahl Dieter Lengemann (Fuldabrück) stimmten die Besucher auf die Kommunalwahlen ein.

„Die SPD ist hervorragend aufgestellt. Wir haben Kandidaten aus allen 29 Städten und Gemeinden unter den ersten 45 Plätzen, fünf Jusos bis Platz 25 und knapp 50 Prozent Frauen. Das schafft keine andere Partei im Kreis“, freut sich Gremmels.

Auch die Erfolge der SPD im Landkreis Kassel können sich sehen lassen. „Hessenweit die niedrigsten Abfallgebühren, gut sanierte Gesamtschulen mit flächendeckender Schulsozialarbeit, hervorragende Jugend- und Freizeiteinrichtungen und ein ausgeglichener Kreishaushalt - mit dieser Erfolgsbilanz treten wir am 6. März gerne vor den Wähler“, so Lengemann.

06.01.2016 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Wie funktioniert die Kommunalwahl?

 

Diese und weitere Fragen rund um das Wahlrecht in Deutschland mit besonderem Fokus auf die anstehenden Kommunalwahlen am 6. März 2016 beantwortet die Webseite sowie eine Broschüre der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Unter www.deinedemokratie.de wird verständlich erklärt, welche Möglichkeiten der politischen Mitwirkung auf kommunaler Ebene etwa in Form der Wahlen zur Gemeindevertretungen, Stadtverordnetenversammlungen sowie auf die Zusammensetzung des Kreistags bestehen.

04.01.2016 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Einladung zur "Gruseligen Märchenwanderung"

 

Gleich nach dem Jahreswechsel und zum Ende der Weihnachtsferien lädt die SPD im Landkreis Kassel zu einem Winterfest ein. Dazu sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Treffpunkt ist am Freitag, 8. Januar 2016, um 16.00 Uhr auf dem Parkplatz der Königsalm, Tannenhütte 1 in 34329 Nieste. Durchgeführt wird die Wanderung von der Niester Wanderschule.

23.12.2015 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Schöne Feiertage!

 

Der SPD-Unterbezirk Kassel-Land wünscht Ihnen und Ihren Lieben schöne Weihnachtstage und einen guten Start in ein gesundes, erfolgreiches und spannendes Jahr 2016!

11.11.2015 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

Nachruf zum Tode von Helmut Schmidt

 
Wir trauern um unseren Altkanzler Helmut Schmidt

Der SPD Unterbezirk Kassel Land mit 4800 Genossinnen und Genossen trauert um Altkanzler Helmut Schmidt, der am Montag im Alter von 96 Jahren in Hamburg verstorben ist.

„Mit Helmut Schmidt verlieren wir einen der letzten großen Staatsmänner und einen überzeugten Sozialdemokraten, der die Bundesrepublik nach dem Krieg mit aufgebaut und in verschiedenen Funktionen stark geprägt hat“, so SPD-Unterbezirksvorsitzender Timon Gremmels in seinem Nachruf. „Er war ein weit über die Parteigrenzen hinweg anerkannter Politiker, dessen Tod die Menschen berührt.“

Vor allem als Bundeskanzler hat Helmut Schmidt unser Land in einer schwierigen Zeit besonnen und mit Weitsicht regiert. Er hat die erste Ölkrise gemeistert und in der Auseinandersetzung mit den Terroristen der RAF Staatsräson zur Maxime seines Handels gemacht. „Sich als Kanzler nicht von Terroristen erpressen zu lassen, wohlwissend, dass er damit das Leben der RAF-Geisel - dem damaligen Arbeitgeberpräsidenten Hans-Martin Schleyer - gefährdet, nötigt mir bis heute Respekt ab.“

25.09.2015 in Allgemein von SPD im Landkreis Kassel

WILLKOMMEN AUF DEUTSCH

 

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt am 4. November 2015, 18:00 Uhr, herzlich zur Filmvorführung mit anschließender Gesprächsrunde in das neue Cineplex-Kino in Baunatal ein.

Der Dokumentarfilm WILLKOMMEN AUF DEUTSCH zeigt die Herausforderungen, die durch die wachsenden Flüchtlingszahlen entstehen und setzt bei den einzelnen Menschen und ihren Sorgen und Vorurteilen in der bürgerlichen Mitte Westdeutschlands an: Im Landkreis Harburg, südlich von Hamburg scheint die Welt zwischen Lüneburger Heide, Backsteinhäusern und Weideland ruhig und entspannt. Jetzt leben traumatisierte Flüchtlinge neben Dorfbewohnern. Junge Männer, die Krieg, Armut und Perspektivlosigkeit entfliehen wollten, werden in
einem 400-Seelen-Dorf untergebracht, das weder Bäcker noch Supermarkt hat.

Was aber passiert, wenn Menschen aufeinander prallen, die einander fremd sind? Über einen Zeitraum von fast einem Jahr begleitet der Film Flüchtlinge, Anwohner sowie den Bereichsleiter Landkreisverwaltung.
WILLKOMMEN AUF DEUTSCH ist kontrovers, emotional und auch amüsant und zeigt, dass die Situation schwierig, aber nicht hoffnungslos ist.

Like Us!

Counter

Besucher:6
Heute:8
Online:2

Shariff