SPD Stadtverband Hofgeismar

SPD Stadtverband Hofgeismar

A44 im Lossetal - Gremmels: „SPD-Vorschlag hat eine neue Dynamik ins Spiel gebracht - Jetzt nicht auf Zeit spielen"

Veröffentlicht am 04.06.2013 in Fraktion

Timon Gremmels, MdL

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, der Niestetaler Landtagsabgeordnete Timon Gremmels, zeigte sich erfreut darüber, dass beim Thema Trassenverlauf der A44 durch das Lossetal endlich Bewegung in die Sache gekommen ist.

„Der Vorschlag der SPD, über eine Umwidmung der Kreis- und Bundesstraße nachzudenken, wurde vom Land als positives Signal gewertet und hat offensichtlich bewirkt, dass auch die Landesregierung ihrerseits nochmals ihre Verkehrsplanung überdenken will. Unsere Initiative hat zusammen mit dem wachsenden Druck im Lossetal dazu geführt, den gordischen Knoten zu durchschlagen.“ Positiv wertet Gremmels auch die Zusage, den Erhalt der Anschlussstelle Kassel-Ost zu überprüfen. „Ein vorprogrammierter Verkehrsinfarkt auf der Dresdner Straße muss unbedingt verhindert werden“, so der stellv. Fraktionsvorsitzende.

„Allerdings darf jetzt nicht der Eindruck erweckt werden, dass auf Zeit gespielt wird, um hinter die Bundes- und Landtagswahl im September zu kommen. Das würde zu einem immensen Vertrauensverlust bei den Menschen führen“, warnt Gremmels.

Der SPD-Politiker erinnerte daran, dass sich auch in Sachen Trinkwasserbrunnen Kohlenstraße in Kaufungen und der Frage des Brandschutzes schon längere Zeit eine Lösung angebahnt hat. „Es hat sich gezeigt, dass die von unserer Fraktionsvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Ulrike Gottschlack ins Leben gerufene parteiübergreifende Gesprächsrunde der richtige Weg ist, um im Interesse der Menschen eine akzeptable Lösung für eine Trassenführung zu finden.“

 

Homepage SPD im Landkreis Kassel

Like Us!

Counter

Besucher:6
Heute:28
Online:2

Shariff