Jahreshauptversammlung der SPD Hümme

Veröffentlicht am 18.10.2020 in Presse

Mitten im Bürgermeisterwahlkampf, im Oktober dieses Jahres, hatte die SPD Hümme zur Jahreshauptversammlung geladen. Zunächst wurde in einer Schweigeminute dem in 2019 verstorben Mitglied, Herbert Wiegand, gedacht. Herbert hatte den Ortsverein über Jahre mit gestaltet und geprägt und war bis 2019 Kassierer der SPD. Nach über 40 Jahren musste er sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Nachdem der Vorsitzende, Michael König, seinen Rechenschaftsbericht des vergangenen Jahres abgegeben und Grüße der verhinderten MdB Esther Dilcher und MdL Oliver Ulloth ausrichten konnte, hielt Markus Mannsbarth einen sehr farbigen und interessanten Vortrag. Das Thema war gut gewählt, berichtete unser Bürgermeister doch sehr anschaulich welche Herausforderungen die Verwaltung im Rathaus im Umgang mit der Corona Pandemie hatte und weiterhin hat. Dieses Thema wird uns wahrscheinlich noch sehr lange begleiten, steigen die Infektionszahlen in Deutschland doch leider wieder  deutlich an. Den größten Raum nahmen die Themen zum Bürgermeister Wahlkampf und die Vorbereitungen zur Kommunalwahl im Frühjahr 2021 ein, der sich der Ortsverein gut gerüstet sieht. Sowohl auf Ortsebene, als auch im Bereich der Stadt Hofgeismar, wurden durch die SPD alle Themen aus dem Wahlprogramm 2016 abgearbeitet und umgesetzt. In den Augen des Vorsitzenden kann sich die Bilanz der SPD in Hofgeismar durchaus sehen lassen und sollte der Wahl des alten zum neuen Bürgermeister den richtigen und nötigen Rückenwind geben. Nach einem kleinen Imbiss mit noch langen zielführenden Gesprächen zu politischen Themen konnte Michael König die Sitzung schließen und zur nächsten Sitzung am 09. November einladen. Hier wird das Thema die Kommunalwahl 2021 sein, wobei der Ortsverein Hümme an diesem Tag seine Liste zur Wahl des Ortsbeirates aufstellen wird.

Michael König

Vorsitzender

 

Like Us!

Counter

Besucher:6
Heute:8
Online:1

Shariff