SPD Stadtverband Hofgeismar

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des SPD-Stadtverbands Hofgeismar


Peter Nissen

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten des SPD-Stadtverbands Hofgeismar und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit. Wir machen uns stark für die Entwicklung Hofgeismars und seiner Stadtteile, um die hohe Lebensqualität zu sichern und auszubauen.

Wir bieten Ihnen hier als Dachverband der SPD-Ortsvereine in den acht Stadtteilen ein zentrales und interessantes Angebot an Informationen rund um die Arbeit der SPD in Hofgeismar.

Wir möchten damit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in die Arbeit der SPD in Hofgeismar und seinen Ortsteilen geben und Ihnen ermöglichen, sich umfassend über unser Bestreben zu informieren. Dazu gehören auch Informationen zu unseren Ortsvereinen, der Fraktion im Stadtparlament und den Arbeitsgemeinschaften AG 60 plus und ASF. Darüber hinaus können Sie sich einen ersten Eindruck zu den Personen verschaffen, die diese Arbeit tragen.

Gerne bieten wir Ihnen auch die Gelegenheit, sich selber mit Ihrer Meinung einzubringen.

Ihr Peter Nissen
Vorsitzender

 
 

01.09.2016 in Presse

Wahlkreisbüro von MdL Brigitte Hofmeyer

 

Wahlkreisbüro von MdL Brigitte Hofmeyer
Ab September in neuen Räumen

Das Wahlkreisbüro der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer ist umgezogen: Ab September befindet es sich im Gebäude des ehemaligen Landratsamts (Bahnhofstr. 26, 1. Obergeschoss) in Hofgeismar. Das Büro ist ab Montag, dem 05.09. wieder werktags zwischen 8:00 und 12:00 Uhr durch den Mitarbeiter, Dr. Thomas Beneke, besetzt und wie bisher per Telefon (05671/508486), Fax (05671/508487) sowie im Netz (b.hofmeyer(at)web.de, Hofmeyer-MdL.de) zu erreichen. Ein persönlicher Gesprächstermin mit der Angeordneten ist nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.

 

10.05.2016 in Presse

Mitgliederversammlung am Dienstag, 17. Mai 2016

 

Mitgliederversammlung

am Dienstag, 17. Mai 2016

um 19.30 Uhr

im Alten Brauhaus in Hofgeismar

 

Der SPD-Stadtverband Hofgeismar lädt alle SPD-Mitglieder der SPD-Ortsvereine Hofgeismar, Hombressen, Hümme, Schöneberg und Carlsdorf zu einer Mitgliederversammlung am Dienstag, 17. Mai 2016 um 19.30 Uhr ins Alte Brauhaus in Hofgeismar herzlich ein.

Nach der Kommunalwahl und der Konstituierung der Stadtverordnetenversammlung wollen die SPD-Mitglieder gemeinsam besprechen, welche weiteren Aktivitäten anstehen. Dazu gehört auch die Vorbereitung des Bundestagswahlkampfes 2017. Das Thema soll bereits in diesem frühen Stadium erörtert werden, weil aus den Reihen der hiesigen Genossen eine Kandidatin oder ein Kandidat für den Wahlkreis 168 nominiert werden soll.

Der Vorstand würde sich freuen, wenn möglichst viele SPD-Mitglieder zu der Versammlung kommen, so SPD-Stadtverbandsvorsitzender Peter Nissen.

 

03.05.2016 in Allgemein

TAGESFAHRT ZUR MOHNBLÜTE

 

Einladung Fahrt der AG 60 Plus

Liebe SPD-Mitglieder in Hofgeismar und den Stadtteilen, 

liebe AG 60 Plus Mitglieder.

Wir planen eine        TAGESFAHRT ZUR MOHNBLÜTE

Auf dem Meißner werden wir an einer Kutschfahrt teilnehmen. Weiterhin haben wir die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen (auf eigenen Kosten) . Das Kaffeegedeck am Nachmittag ist im Fahrpreis enthalten.

. Die Fahrt beginnt                   am Montag ,04. Juli 2016

um 09.00 Uhr

am ZOB Hofgeismar.

 

Die Rückfahrt ist                      gegen 16.30 Uhr  geplant .

 

 

Die Fahrt kostet                      31,00 Euro.

 

Mir ist es gelungen , bis zum 15.Mai 2016 15 Sitzplätze im Bus der Firma Hecker Reisen zu reservieren. Das bedeutet aber auch, ich benötige bis zum 15.05.2016 eine verbindliche Anmeldung

Die Anmeldung soll an Georg Conrad erfolgen (Kontakt siehe oben) 

 

Erleben wir gemeinsamen einen schönen Tag mit vielen fröhlichen Stunden.

Die SPD 60 Plus freut sich auf alle Fahrtteilnehmer und sagt ein herzliches Willkommen!.

 

Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Mit sozialdemokratischen Grüßen

 

 

Georg Conrad

Vorsitzender AG 60 Plus

 

12.04.2016 in Presse

Mitgliederversammlung

 

Einladung zur Mitgliederversammlung

 Liebe Genossinnen und Genossen,

wie bei unserer Mitgliederversammlung direkt nach der Kommunalwahl besprochen, lade ich Euch im Namen des Vorstands ein zur Mitgliederversammlung

 

am Mittwoch, 13. April 2016

um 19.30 Uhr,

im Alten Brauhaus

in Hofgeismar.

 

Nach den geführten Gesprächen mit den anderen Fraktionen wollen wir gemeinsam besprechen, wie die Weichen für die neue Legislaturperiode gestellt werden.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder der SPD-Ortsvereine kommen.

Mit sozialdemokratischen Grüßen

 

Peter Nissen

Vorsitzender

 

24.03.2016 in Presse

Konstituierung der SPD-Fraktion im Stadtparlament Hofgeismar

 

SPD Hofgeismar bedankt sich bei den Wählern für das ausgesprochene Vertrauen

Konstituierung der SPD-Fraktion im Stadtparlament Hofgeismar

Nach dem großen Erfolg bei der Kommunalwahl in Hofgeismar bedankt sich die SPD Hofgeismar bei ihren Wählern und will das Wahlprogramm jetzt in die Tat umsetzten. Kurz nach der Kommunalwahl hat sich die SPD-Fraktion  im Hofgeismarer Stadtparlament konstituiert. Wie schon bisher, wurde Peter Nissen zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er hatte das Amt bereits inne und will mit der SPD-Fraktion in der neuen Legislaturperiode die Ziele der SPD Hofgeismar politisch umsetzen. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende sind Regine Bresler aus Hombressen und Angelika aus Schöneberg. Zum Fraktionsgeschäftsführer wurde Burkhard Wagner aus Hofgeismar gewählt. In der Sitzung wurde aber zunächst das Wahlergebnis analysiert. Mit 48,7 Prozent der abgegeben Wählerstimmen habe man ein ausgezeichnetes Wahlergebnis erreicht. Durch den hohen Stimmenzuwachs wird die SPD zukünftig mit 18 Sitzen die stärkste Fraktion im Hofgeismarer Stadtparlament stellen.

 

01.03.2016 in Presse

Kandidaten SPD Hümme

 

SPD-Hümme stellt Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat vor

Am Sonntag, 6. März sind Kommunalwahlen und das heißt, dass auch der Ortsbeirat in Hümme neu gewählt wird. In einer Mitgliederversammlung der SPD Hümme wurden die Kandidatinnen und Kandidaten der Hümmer SPD für den Ortsbeirat und das Wahlprogramm vorgestellt. Dabei wurde zunächst ein Rückblick auf die ablaufende Wahlperiode gehalten. Der Ortsbeirat Hümme ist den von den SPD-Mitgliedern eingebrachten Anträgen jeweils gefolgt. So wurde der Hochwasserschutz an der Esse und am Mühlgraben verbessert, die Breitbandversorgung Hümmes optimiert und die Zielvereinbarung mit der Stadt und dem VdK Ortsverband zum barrierefreien Ausbau des Dorfes auf den Weg gebracht. Außerdem hat man sich für die Sicherung des Schulstandortes Hümme eingesetzt, die Umnutzung und Sanierung des Bahnhofsgebäude unterstützt und den demografische Wandel thematisiert. Durch diverse Gespräche konnten eine Reihe von leerstehenden Häusern wieder einer Wohnnutzung zugeführt werden.

 

23.02.2016 in Presse

Delegiertenversammlung des SPD-Stadtverbands Hofgeismar

 

SPD ist in Hofgeismar gestaltende Kraft

Vorstand neu gewählt

Zur diesjährige Delegiertenversammlung des SPD-Stadtverbands Hofgeismar im Alten Brauhaus waren die Delegierten der SPD-Ortsvereine Hofgeismar, Hombressen, Hümme, Schöneberg und Carlsdorf vollständig erschienen, um sich ein Bild über die bisherige und zukünftige Arbeit des Stadtverbands zu machen. SPD-Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender Peter Nissen berichtete der Versammlung zunächst rückblickend über die Aktivitäten der Hofgeismarer SPD.

Die SPD blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nach der Fertigstellung des neuen Bahnhofs und des ersten Abschnitts der Fußgängerzone wurde der Hessentag von Bürgermeister Markus Mannsbarth perfekt umgesetzt. Aber auch anschließend wurden viele wichtige Projekte in der Stadt von der SPD bewegt.

 

21.02.2016 in Presse

"Heiße" Wahlkampfphase eröffnet!

 

Die SPD Hofgeismar läutete am Samstag, 20. Februar die “heiße Phase” des Wahlkampfes ein, in dem der Wahlkampfstand in der Fußgängerzone vor der Kasseler Sparkasse eröffnet wurde. Er ist bis zur Kommunalwahl am 6. März jeweils samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr besetzt und die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für das Stadtparlament Hofgeismar stehen den Bürgerinnen und Bürgern gerne für Gespräche zur Verfügung. Zum Auftakt waren auch Bürgermeister Markus Mannsbarth, Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer und der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag, Dieter Lengemann, gekommen. Auch die Hofgeismarer Jusos beteiligten sich am Wahlkampfstand und werden auch bei den nächsten Terminen dabei sein.

 

17.02.2016 in Presse

Stellungnahmen gegen die Oberweserpipeline

 

Das Aktionsbündnis Salzfreies Märchenland e.V. ruft zur Abgabe von Stellungnahmen gegen die Oberweserpipeline im Raumordnungsverfahren auf


Die Eröffnung eines Raumordnungsverfahrens für eine Pipeline zur Verklappung von Industrielaugen in die Weser stößt nicht nur bei vielen Bürgerinnen und Bürgern auf Unverständnis. Nicht nur die Verwaltung setzt damit knappe personelle Ressourcen für einen Verwaltungsakt ein, dessen Sinn in Anbetracht der fehlenden wasserrechtlichen Voraussetzungen mehr als zweifelhaft ist.

Auch diejenigen, die ehrenamtlich Naturschutzinteressen wahren, haben erhebliche Arbeit damit.

Das Aktionsbündnis Salzfreies Märchenland arbeitet daher zurzeit an der Vernetzung der Pipeline-Gegner und der Vorbereitung rechtlicher Schritte für den Zeitpunkt, an dem diese möglich sind. Bereits jetzt gilt es aber, alle Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung zu nutzen und den Widerstand gegen die fortwährende Umweltverschmutzung auf allen Ebenen zu formulieren.

 

17.02.2016 in Presse

Ehemalige Gaststätte "Nachtigall"

 

SPD will zukünftige Verwendung der ehemaligen Gaststätte „Nachtigall“ in Hombressen prüfen lassen

Die SPD-Fraktion hat auf Initiative des SPD-Ortsvereins Hombressen für die nächste Stadtverordnetensitzung einen Prüfantrag über die ehemalige Gaststätte „Nachtigall“ gestellt. Das Gebäude sei stark baufällig, das Dach des Saals der Gaststätte sei bereits größtenteils eingestürzt.

Von den Gebäuden gehe nicht nur eine hohe Gefahr für Leib und Leben für Passanten aus – dort befindet sich auch die Bushaltestelle des NVV – sondern das verwahrloste Grundstück „ist ein Schandfleck und schadet dem Ortsbild Hombressens immens“, so die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Hombressen, Regine Bresler, in ihrer Begründung.

Der Magistrat soll deshalb beauftragt werden zu prüfen, ob seitens der Eigentümer der ehemaligen Gaststätte Sanierungspläne oder Verkaufsabsichten bestehen.

Sei letzteres der Fall, so soll er außerdem aufgefordert werden, mit den Eigentümern in Kaufverhandlungen zu treten. „Dies aber nur, wenn keine anderweitigen Kauf-interessenten bestehen“, so die Ortsvereinsvorsitzende.

 

Like Us!

 

Aktion Salzfreies Märchenland

Unterstützt die Aktion "Salzfreies Märchenland"!


Aktionsbündnis Salzfreies Märchenland

 

 

Counter

Besucher:6
Heute:32
Online:1